TAK Öltankreinigung - Sorglos Paket

TAK Komfort Plus – Das Sorglos-Paket

Sie möchten sorglos und vorschriftenkonform Ihre Tankanlage betreiben?
Ab jetzt können Sie diese Aufgabe ab € 11,99 monatlich an die TAK übertragen.

Das Sorglos-Paket beinhaltet auf Wunsch:

Jährliche Wartung Ihres Tanks


Reinigung Ihres Tanks


Gewässerschaden-Haftpflichtversicherung


Ihre Kontaktdaten

Firma

Ihr Name*

Ihre E-Mail Adresse

Ihre Telefonnummer*

Straße, Hausnummer*

PLZ*

Ort*


Informationen zum Tank:

Anzahl:

Größe pro Behälter:
Liter

Baujahr:


Bemerkung (z.B. geplante Terminausführung, Restöl etc.):

Angebot via Post anfordern.Angebot als PDF via E-Mail anfordern.Angebot via Post und vorab als PDF via E-Mail anfordern.

Bitte füllen Sie alle Felder mit (*) aus.

Jährliche Wartung Ihres Tanks

      Oberirdische Tanks

    • An- und Abfahrt eines Spezialfahrzeuges
    • optische Sichtkontrolle des Tankraums
    • Überprüfung der vorhandenen Armaturen:
    • wie z.B.

    • optische Sichtkontrolle des Tanks
    • Füll-Entlüftungs- und Entnahmeleitung
    • Funktionsprüfung des Grenzwertgebers
    • Prüfung der Ölstandsmesseinrichtung
    • Funktionsprüfung des Leckwarngerätes (falls vorhanden)
    • Unterirdische Tanks

    • An- und Abfahrt eines Spezialfahrzeuges
    • optische Sichtkontrolle des Domschachts
    • Überprüfung der vorhandenen Armaturen:
    • wie z.B.

    • Füll-Entlüftungs- und Entnahmeleitung
    • Funktionsprüfung des Grenzwertgebers
    • Funktionsprüfung des Leckwarngerätes
    • Prüfung des Leckflüssigkeitsbehälters auf Inhalt und Funktion
    • Prüfung der Ölstandsmesseinrichtung (falls vorhanden)

    Reinigung Ihres Tanks
    • Reinigung erfolgt im Intervall von fünf Jahren
    • An- und Abfahrt eines Spezialfahrzeuges inkl. zwei Mann Bedienungspersonal
    • Öffnen der Tankanlage
    • Demontage der Rohrleitungen und Armaturen
    • Abpumpen und Zwischenlagern des verwendbaren Heizöls
    • Absaugen und Entsorgen der verschmutzten Rückstände
    • Kontrolle der Tankinnenwandungen
    • Schließen der Tankanlage
    • Montage und Überprüfung der Rohrleitungen und Armaturen
    • Rückfüllen des verwendbaren Heizöls über einen Filter
    • Inbetriebnahme der Fördereinrichtung (soweit Brennstoff vorhanden ist)
    • Erstellen eines Revisionsberichtes

    Gewässerschaden-Haftpflichtversicherung
    • Versicherung der Haftpflicht aus § 89 (§ 22 a.F.) des Wasserhaushaltsgesetzes und aus allen anderen gesetzlichen Haftpflichtbestimmungen privatrechtlichen Inhalts
    • Versicherung der gesetzlichen Haftpflicht der durch Arbeitsvertrag mit der Verwaltung, Reinigung, Instandhaltung und sonstigen Betreuung der Öltankanlage vom Versicherungsnehmer beauftragten Personen (z.B. Hausmeister, Verwalter) für Ansprüche, die gegen Sie aus Anlass der Ausführung dieser Verrichtungen erhoben werden.
    • € 5.000,- extra bei Eigenschäden